Keine Artikel in dieser Ansicht.

Zusammenfassung

Über die Bedeutung der Wissensvielfalt


Neunteufel, M.

2007-11-05

Die aktuellen Debatten um die Wissensgesellschaft werfen mehrere, miteinander eng verknüpfte Fragen auf. In diesem Aufsatz habe ich versucht, einige dieser Zusammenhänge zu beleuchten. Nach einigen Überlegungen zur Rolle des Wissens in der kulturellen Evolution diskutierte ich kurz grundsätzliche Fragen nach den Grenzen wissenschaftlichen Wissens, da dieses in den derzeitigen Kognitionsprozessen eine dominante Rolle spielt. Angesichts der Unterschiede zwischen den Paradigmen von normal und post-normal science habe ich die Problematik der Akzeptanz verschiedener wissenschaftlicher Erkenntnisse besprochen. Dabei widmete ich besonderes Interesse den Zusammenhängen zwischen der neoliberal dominierten Globalisierung und der Wissensvielfalt. Einige Probleme der Forschungsfinanzierung, gesellschaftlicher Lernprozesse und der Vermarktlichung von Wissen wurden ebenfalls aufgezeigt. Schließlich wurden das für die Nachhaltigkeitspolitik wichtige Thema des Umgangs mit Risiken, Unsicherheiten und Nicht-Wissen, sowie die demokratiepolitischen Aspekte dieses Umgangs skizziert.


Download  (74 KB)